Ziel der Physiotherapie nach einem Schlaganfall, SHT, einer
Verletzung von Rückenmark oder peripheren Nerven, oder bei
einer Erkrankung wie z.B. Multiple Sklerose, Parkinson usw. ist
es, eine größtmögliche Bewegungsfähigkeit und somit
Selbständigkeit im Alltag wiederherzustellen bzw. zu erhalten.

Physiotherapeuten arbeiten hierbei nach verschiedenen,
gleichwertigen Konzepten wie Propriozeptiver Neuromuskulärer
Facilitation, Bobath, Vojta u.a.

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)


PNF ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode, die
auf physiologischer („normaler“),  menschlicher Bewegung
basiert.

Sie wurde nach dem 2. Weltkrieg von der Physiotherapeutin
Margaret Knott und dem Neurophysiologen Dr. Hermann Kabat
in den USA begründet.

PNF Behandlungsziele
Anbahnen und Neuerlernen von Bewegungen
Verbesserung der Qualität von Bewegungen und
Bewegungsabläufen
Kräftigung von Muskelgruppen und Muskelketten
Muskelspannung normalisieren
Schulung von Koordination und Gleichgewicht
Erarbeiten von aktiver Mobilität und Stabilität in Gelenken und
Körperabschnitten

Die Idee der PNF ist es, optimale Bewegungsfunktion zu
erreichen. Es gilt, vorhandene Fähigkeiten auszunützen und
Reserven zu mobilisieren, um an Schwächen zu arbeiten –
„everybody has potential“ (in jedem steckt Potential)!

Durch eine Summe von Reizen wird das Bewegunglernen
gefördert:
Propriozeptive Reize, d.h. über den Bewegungsapparat
Visuelle Reize, d.h. über die Augen
Akkustische Reize, d.h. über das Gehör

Charakteristisch für die PNF ist das Arbeiten in
dreidimensionalen Bewegungsmustern, die aus der
Beobachtung von „normaler“ Bewegung in Alltag und Sport
entwickelt wurden.

PNF wird in der Neurologie zur Behandlung nach
Schlaganfällen, Verletzung von Rückenmark oder peripheren
Nerven, MS, SHT, Parkinson usw. angewendet. Aufgrund der
funktionell-physiologischen Basis kommt PNF auch in anderen
Fachbereichen, wie z.B. Orthopädie, Traumatologie oder im
Sport zum Einsatz.

Die Grundausbildung erstreckt sich in Österreich über drei
Wochen; Abschlussprüfung  ist optional. Weitere Kursmodule
sind möglich.
In Vallejo/USA wird eine drei-, sechs- oder neunmonatige
Ausbildung angeboten.

Link: www.ipnfa.ch

Neurophysio­therapie